Schulprofil Flexibler Schulanfang
Flexibler Schulanfang


Der flexible Schulanfang nutzt ganz bewusst die bestehende Heterogenität, die als Chance des miteinander und voneinander Lernens verstanden wird. Alle schulpflichtigen Kinder werden ohne Rückstellung in eine jahrgangsgemischte Lerngruppe aufgenommen, die das erste und zweite Schuljahr umfasst. In den altersgemischten Gruppen werden passende Lernangebote bereitgestellt. Schülerinnen und Schüler können zwischen einem Jahr und drei Jahren in der jahrgangsgemischten Klasse verweilen, ohne, dass das dritte Jahr auf die Gesamtdauer der Schulpflicht angerechnet wird.

 

Stand: Schuljahr 2016-2017